Topseller
L-Arginin Kapseln - 365 Stück . Hochdosiert mit 3750mg pro Tagesdosis L-Arginin Kapseln - 365 Stück . Hochdosiert mit 3750mg pro Tagesdosis
Inhalt 321 Gramm (59,03 € / Kilogramm)
18,95 € 32,99 € (UVP)
NEU
SAMe 400 mg (60 Kps) SAMe 400 mg (60 Kps)
Inhalt 32.4 Gramm (1.540,12 € / Kilogramm)
49,90 €
Griffonia 5-HTP Vita-World 100 mg 120 Kapseln Griffonia 5-HTP Vita-World 100 mg 120 Kapseln
Inhalt 63.6 Gramm (290,88 € / Kilogramm)
18,50 € 19,90 € (UVP)
Eisen 20 mg + Histidin + Vitamine, 90 vegane Kapseln Eisen 20 mg + Histidin + Vitamine, 90 vegane Kapseln
Inhalt 38.2 Gramm (418,06 € / Kilogramm)
15,97 € 16,97 € (UVP)
L-Tryptophan 500 mg hochdosiert, 180 vegane Kapseln L-Tryptophan 500 mg hochdosiert, 180 vegane Kapseln
Inhalt 108 Gramm (147,87 € / Kilogramm)
15,97 €
Zink Aktiv 25 mg Zink-Bisglycinat hochdosiert, 180 vegane Tabletten Zink Aktiv 25 mg Zink-Bisglycinat hochdosiert, 180 vegane Tabletten
Inhalt 126 Gramm (133,10 € / Kilogramm)
16,77 € 17,97 € (UVP)
Aktion
L-Lysin plus – Aminosäure + Vitamin C L-Lysin plus – Aminosäure + Vitamin C
Inhalt 57 Gramm (243,86 € / Kilogramm)
13,90 € 14,90 € (UVP)
L-Tryptophan 1000 mg (120 Tabletten) L-Tryptophan 1000 mg (120 Tabletten)
Inhalt 172.2 Gramm (138,79 € / Kilogramm)
23,90 € 24,90 € (UVP)
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5 HTP (Griffonia simplicifolia) 50% Extrakt 400 mg
5 HTP (Griffonia simplicifolia) 50% Extrakt 400 mg
Allgemeine Informationen: 5-HTP ist eine natürlich vorkommende Aminosäure, die aus den Samen der westafrikanischen Pflanze Griffonia gewonnen wird. Dabei wird ein spezielle Verfahren angewendet, das dafür sorgt, dass so viele aktive...
Inhalt 30 Gramm (1.331,67 € / Kilogramm)
39,95 €
Acetyl-L-Carnitin 400mg
Acetyl-L-Carnitin 400mg
Allgemeine Informationen: • Laktosefrei • ohne Nuesse • Sojafrei • Glutenfrei • Gelatinefrei Vier Kapseln enthalten- (empfohlene tägliche Verzehrmenge): • 1600 mg Acetyl-L-Carnitin 99,9 %ig • 320 mg Hydroxypropylmethylcellulose...
Inhalt 45 Gramm (443,33 € / Kilogramm)
19,95 €
Acetyl-L-Carnitin HCL
Acetyl-L-Carnitin HCL
Energie für Zellen und Gehirn – Acetyl-L-Carnitin Acetyl-L-Carnitin gilt als wichtiger Baustein sowohl für die Energiegewinnung und die Fettverwertung als auch für den Neurotransmitter Acetylcholin. Anders als herkömmliches L-Carnitin,...
Inhalt 139.6 Gramm (178,37 € / Kilogramm)
24,90 €
Alpenstark L-Carnitin 75 Kapseln
Alpenstark L-Carnitin 75 Kapseln
Alpenstark L-Carnitin Kapseln - Turbo für Muskeln und Gehirn L-Carnitin wird vom Körper ständig mithilfe verschiedener Enzyme sowie den Aminosäuren Methionin und Lysin sowie Vitamin C, Eisen, Niacin, Vitamin B6, Eisen und...
Inhalt 48.8 Gramm (508,20 € / Kilogramm)
24,80 €
Arginin-Ornithin-Lysin + C + Zink (60 Kps)
Arginin-Ornithin-Lysin + C + Zink (60 Kps)
Drei Aminosäuren in einem Produkt plus Vitamin C und Zink - Arginin-Ornithin-Lysin + C + Zink Unser Aminosäurenkomplex verbindet die drei für den Körper wichtigen Aminosäuren L-Arginin, L-Onithin und L-Lysin. In Sportlerkreisen ist die...
Inhalt 80.4 Gramm (160,45 € / Kilogramm)
12,90 €
Carnosin 500 mg (100 Kps)
Carnosin 500 mg (100 Kps)
Ein Pionier bei der Sportlerernährung – Carnosin Das bereits 1900 in Russland entdeckte und isolierte Carnosin hat sich um 1950 als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler bewährt, auch wenn es in westlichen Ländern erst seit Anfang des...
Inhalt 62 Gramm (433,87 € / Kilogramm)
26,90 €
Citrullin 120 Kapseln | 500mg
Citrullin 120 Kapseln | 500mg
Belastbar bleiben – mit L-Citrullin Beim Thema Belastbarkeit kommt schnell die Sprache auf L-Citrullin. Verständlich, schließlich kommt der nicht-proteinogenen Aminosäure L-Citrullin sowohl im menschlichen Körper als auch bei Tieren und...
Inhalt 148.2 Gramm (302,97 € / Kilogramm)
44,90 €
Citrullin plus | 240g
Citrullin plus | 240g
Nahrungsergänzungsmittel mit L-Citrullin-Malat, Glycin, Taurin. • Mit Vitamin B12 aus einer Mischung Hydroxycobalamin und Methylcobalamin. • Zur täglichen Einnahme und/oder vor dem Kraft- oder Ausdauertraining. • Mit der aktiven Folsäure...
Inhalt 240 Gramm (100,00 € / Kilogramm)
24,00 € 26,00 € (UVP)
Eisen 20 mg + Histidin + Vitamine, 90 vegane Kapseln
Eisen 20 mg + Histidin + Vitamine, 90 vegane Kapseln
Vitamaze Eisen Plus besteht aus hochwertigem Eisen(II)-Fumarat angereichert mit der Vital-Formel zur verbesserten Eisenaufnahme. Das essentielle Mineral wird ideal kombiniert mit Histidin und Vitaminen, die verschiedene Funktionen im...
Inhalt 38.2 Gramm (418,06 € / Kilogramm)
15,97 € 16,97 € (UVP)
ESN Gaba Giga Caps, 90 Kaps.
ESN Gaba Giga Caps, 90 Kaps.
Gaba Giga Caps von ESN (Elite Sports Nutrients - Made in Germany) sind hochdosierte Gamma-Amino-Buttersäure Kapseln. Gaba (Gamma Aminobuttersäure) ist eine nichtessenzielle Aminosäure, welche durch einen enzymatischen Prozess im Körper,...
Inhalt 105 Gramm (189,52 € / Kilogramm)
19,90 €
ESN L-ARGININE AKG GIGA CAPS, 300 KAPS
ESN L-ARGININE AKG GIGA CAPS, 300 KAPS
L-Arginine AKG Giga Caps von ESN (Elite Sports Nutrients - Made in Germany) sind Hypromellose-Kapseln (rein pflanzlich) und enthalten hochwertiges L-Arginin-Alphaketoglutarat. Die hoch dosierten AAKG Kapseln sind der ideale Begleiter für...
Inhalt 351 Gramm (99,43 € / Kilogramm)
34,90 €
ESN L-Glutamine Giga Caps, 300 Kaps.
ESN L-Glutamine Giga Caps, 300 Kaps.
Glutamine Giga Caps von ESN (Elite Sports Nutrients - Made in Germany) liefern die Aminosäure L-Glutamin in Kapselform – für eine extra leichte Dosierung. Damit lassen sich die L-Glutamin Kapseln bequem in einer Pillenbox in der...
Inhalt 350 Gramm (85,43 € / Kilogramm)
29,90 €
1 von 4

Was sind Aminosäuren?

Aminosäurensind einfach gesagt die kleinsten Proteinbausteine. Sie werden unterschieden in essentielle Aminosäuren und nicht essentielle Aminosäuren. Eine weitere Differenzierung sind proteinogene Aminosäuren im Gegensatz zu nicht-proteinogene Aminosäuren. Zur erstgenannten Gruppe gehören 22 Aminosäuren, die in unserer RNA codiert sind und die Bausteine unserer Proteine sind.

Als essentielle Aminosäuren bezeichnet man Aminosäuren, wenn der Körper diese benötigt und nicht in der Lage ist, diese selbstständig zu produzieren. Nicht essentiell sind Aminosäuren, die der Körper selbstständig herstellen kann.

Die Aminosäure Lysin

Die essentielle Aminosäure Lysin ist an einer funktionierenden Immunabwehr und an einem gesunden Wachstum beteiligt. So kann die Einnahme möglicherweise Herpesinfektionen vorbeugen. Lysin wird über die Nahrung, insbesondere über Hülsenfrüchte und Weizenkeime, aufgenommen.

Die Aminosäure Isoleucin

Die essentielle Aminosäure Isoleucin reguliert den Blutzucker. Sie kommt überwiegend in der Muskulatur vor. Wer seinen Muskelaufbau fördern möchte, der kann Isoleucin supplementieren. Wer seinen Bedarf an Isoleucin über Lebensmittel decken möchte, der kann unter anderem zu Linsen, Forellen, Spirulina oder Hühnerfleisch greifen.

Die Aminosäure Leucin

Die essentielle Aminosäure Leucin wird für den Aufbau und Erhalt von Muskelgewebe benötigt. Des Weiteren unterstützt sie Heilungsprozesse und kann als Energielieferant dienen. Leucin findet man in nennenswerten Mengen vor allem in Fleisch, Fisch und Milchprodukten.

Die Aminosäure Methionin

Die essentielle Aminosäure Methionin liefert dem Körper Schwefel und unterstützt die Entgiftung. Es wird als Supplement unter anderem als zusätzliche Behandlung bei Harnwegserkrankungen verwendet. Methionin findet man unter anderem in Hähnchen- und Rindfleisch, Sojabohnen und Weizenkeimen.

Die Aminosäure Threonin

Die essentielle Aminosäure Threonin ist Bestandteil des Zahnnervs, der Blutgefäße und des übrigen Stützgewebes im Zahn, sowie Collagen und Elastin in der Haut. Zudem ist es wichtig für die Leberfunktion. Threonin findet man unter anderem in Fisch, Fleisch, Getreide, Hülsenfrüchten, Eiern und Käse.

Die Aminosäure Valin

Die essentielle Aminosäure Valin wird für die Funktion von Muskel- und Nervengewebe benötigt. Sie liefert der Muskulatur Energie und wird für die Bildung nicht-essentieller Aminosäuren benötigt. Valin findet man vor allem in Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchten, Käse, Erdnüssen und Cashewkernen.

Die Aminosäure Tryptophan

Die essentielle Aminosäure Tryptophan kann die Stimmung, Schmerzempfinden, Schlafrhythmus und den Appetit regulieren und die Leistungsfähigkeit steigern. Es kann bisweilen schwierig sein, den individuellen Bedarf zu decken, weil er vom Körpergewicht abhängt. Auch die Aminosäure Tryptophan findet sich in Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchten, Käse und Nüssen.

Die Aminosäure Phenylalanin

Die essentielle Aminosäure Phenylalanin wird vom Körper zur Produktion von Thyroxin (Schilddrüsenhormon) und für die Herstellung von Melanin benötigt. Des Weiteren hat es Auswirkungen auf das Hungergefühl. Die Einnahme kann für Menschen mit chronischen Schmerzen sinnvoll sein, da es die Wirkung körpereigener Schmerzmittel verstärken kann. Phenylalanin ist unter anderem in Geflügel, Schweinefleisch, Milchprodukten, Eiern und Hülsenfrüchten enthalten.

Den Bedarf an Aminosäuren decken

Die meisten Aminosäuren kann man im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung in ausreichenden Mengen zu sich nehmen. Wer bei der Auswahl seiner Nahrungsmittel darauf achtet, dass sie wie beispielsweise Fisch, Fleisch, Eier, Käse und Hülsenfrüchte genügend Eiweiß enthalten, ist vermutlich auf der sicheren Seite. Bei bestimmten Krankheiten, gesteigertem Bedarf oder besonderen Ernährungsvorschriften kann es sinnvoll sein, bestimmte Aminosäuren zu supplementieren. Sportler ergänzen die Einnahme von Protein-Shakes zum Teil mit Aminosäuren, da diese sehr schnell und gezielt wirken können.

Nicht oder nur bedingt essentielle proteinogene Aminosäuren

Die weiteren proteinogene Aminosäuren, die allerdings nicht oder nur bedingt essentiell sind, sind Alanin (beteiligt an der schnellen Energielieferung), Arginin (ist an Gefäßerweiterung, Blutdruck und -versorgung von Organen beteiligt), Asparagin (unterstützt die Entgiftung), Asparaginsäure (ist ein Botenstoff und am Harnstoffzyklus beteiligt), Cystein (Bedeutung bei der Bildung von Knorpeln, Haut und Knochen), Glutamin (für die schnelle Energieversorgung), Glutaminsäure (bindet Ammoniak im Körper und bildet Glutamin), Glycin (Energiestoffwechsel der Muskelzellen), Histidin (ist an Stoffwechselprozessen beteiligt), Prolin (wichtiger Baustoff für Bindegewebe), Serin (gehört zum Grundgerüst vieler Membranen) und Tyrosin (ist für die Signalübertragung von Bedeutung). Dabei gehören Arginin und Histidin zu den nur bedingt essentiellen Aminosäuren, da sie bei Kindern und Schwangeren, sowie bei bestimmten Krankheiten supplementiert werden sollten, denn eine Aufnahme über die normale Nahrung ist oftmals für die Versorgung nicht ausreichend.

Aminosäurensind einfach gesagt die kleinsten Proteinbausteine. Sie werden unterschieden in essentielle Aminosäuren und nicht essentielle Aminosäuren. Eine weitere Differenzierung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Was sind Aminosäuren?

Aminosäurensind einfach gesagt die kleinsten Proteinbausteine. Sie werden unterschieden in essentielle Aminosäuren und nicht essentielle Aminosäuren. Eine weitere Differenzierung sind proteinogene Aminosäuren im Gegensatz zu nicht-proteinogene Aminosäuren. Zur erstgenannten Gruppe gehören 22 Aminosäuren, die in unserer RNA codiert sind und die Bausteine unserer Proteine sind.

Als essentielle Aminosäuren bezeichnet man Aminosäuren, wenn der Körper diese benötigt und nicht in der Lage ist, diese selbstständig zu produzieren. Nicht essentiell sind Aminosäuren, die der Körper selbstständig herstellen kann.

Die Aminosäure Lysin

Die essentielle Aminosäure Lysin ist an einer funktionierenden Immunabwehr und an einem gesunden Wachstum beteiligt. So kann die Einnahme möglicherweise Herpesinfektionen vorbeugen. Lysin wird über die Nahrung, insbesondere über Hülsenfrüchte und Weizenkeime, aufgenommen.

Die Aminosäure Isoleucin

Die essentielle Aminosäure Isoleucin reguliert den Blutzucker. Sie kommt überwiegend in der Muskulatur vor. Wer seinen Muskelaufbau fördern möchte, der kann Isoleucin supplementieren. Wer seinen Bedarf an Isoleucin über Lebensmittel decken möchte, der kann unter anderem zu Linsen, Forellen, Spirulina oder Hühnerfleisch greifen.

Die Aminosäure Leucin

Die essentielle Aminosäure Leucin wird für den Aufbau und Erhalt von Muskelgewebe benötigt. Des Weiteren unterstützt sie Heilungsprozesse und kann als Energielieferant dienen. Leucin findet man in nennenswerten Mengen vor allem in Fleisch, Fisch und Milchprodukten.

Die Aminosäure Methionin

Die essentielle Aminosäure Methionin liefert dem Körper Schwefel und unterstützt die Entgiftung. Es wird als Supplement unter anderem als zusätzliche Behandlung bei Harnwegserkrankungen verwendet. Methionin findet man unter anderem in Hähnchen- und Rindfleisch, Sojabohnen und Weizenkeimen.

Die Aminosäure Threonin

Die essentielle Aminosäure Threonin ist Bestandteil des Zahnnervs, der Blutgefäße und des übrigen Stützgewebes im Zahn, sowie Collagen und Elastin in der Haut. Zudem ist es wichtig für die Leberfunktion. Threonin findet man unter anderem in Fisch, Fleisch, Getreide, Hülsenfrüchten, Eiern und Käse.

Die Aminosäure Valin

Die essentielle Aminosäure Valin wird für die Funktion von Muskel- und Nervengewebe benötigt. Sie liefert der Muskulatur Energie und wird für die Bildung nicht-essentieller Aminosäuren benötigt. Valin findet man vor allem in Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchten, Käse, Erdnüssen und Cashewkernen.

Die Aminosäure Tryptophan

Die essentielle Aminosäure Tryptophan kann die Stimmung, Schmerzempfinden, Schlafrhythmus und den Appetit regulieren und die Leistungsfähigkeit steigern. Es kann bisweilen schwierig sein, den individuellen Bedarf zu decken, weil er vom Körpergewicht abhängt. Auch die Aminosäure Tryptophan findet sich in Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchten, Käse und Nüssen.

Die Aminosäure Phenylalanin

Die essentielle Aminosäure Phenylalanin wird vom Körper zur Produktion von Thyroxin (Schilddrüsenhormon) und für die Herstellung von Melanin benötigt. Des Weiteren hat es Auswirkungen auf das Hungergefühl. Die Einnahme kann für Menschen mit chronischen Schmerzen sinnvoll sein, da es die Wirkung körpereigener Schmerzmittel verstärken kann. Phenylalanin ist unter anderem in Geflügel, Schweinefleisch, Milchprodukten, Eiern und Hülsenfrüchten enthalten.

Den Bedarf an Aminosäuren decken

Die meisten Aminosäuren kann man im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung in ausreichenden Mengen zu sich nehmen. Wer bei der Auswahl seiner Nahrungsmittel darauf achtet, dass sie wie beispielsweise Fisch, Fleisch, Eier, Käse und Hülsenfrüchte genügend Eiweiß enthalten, ist vermutlich auf der sicheren Seite. Bei bestimmten Krankheiten, gesteigertem Bedarf oder besonderen Ernährungsvorschriften kann es sinnvoll sein, bestimmte Aminosäuren zu supplementieren. Sportler ergänzen die Einnahme von Protein-Shakes zum Teil mit Aminosäuren, da diese sehr schnell und gezielt wirken können.

Nicht oder nur bedingt essentielle proteinogene Aminosäuren

Die weiteren proteinogene Aminosäuren, die allerdings nicht oder nur bedingt essentiell sind, sind Alanin (beteiligt an der schnellen Energielieferung), Arginin (ist an Gefäßerweiterung, Blutdruck und -versorgung von Organen beteiligt), Asparagin (unterstützt die Entgiftung), Asparaginsäure (ist ein Botenstoff und am Harnstoffzyklus beteiligt), Cystein (Bedeutung bei der Bildung von Knorpeln, Haut und Knochen), Glutamin (für die schnelle Energieversorgung), Glutaminsäure (bindet Ammoniak im Körper und bildet Glutamin), Glycin (Energiestoffwechsel der Muskelzellen), Histidin (ist an Stoffwechselprozessen beteiligt), Prolin (wichtiger Baustoff für Bindegewebe), Serin (gehört zum Grundgerüst vieler Membranen) und Tyrosin (ist für die Signalübertragung von Bedeutung). Dabei gehören Arginin und Histidin zu den nur bedingt essentiellen Aminosäuren, da sie bei Kindern und Schwangeren, sowie bei bestimmten Krankheiten supplementiert werden sollten, denn eine Aufnahme über die normale Nahrung ist oftmals für die Versorgung nicht ausreichend.