Topseller
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Angst (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Burnout (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Gewichtsmanagement (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Nichtraucher (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Selbsthypnose lernen (120 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
225,00 € * 250,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Selbstvertrauen (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Stressabbau (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Chakra-Diagnose und -Harmonisierung (1 Sitzung à 90...
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative...
Aschaffenburg
80,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Innere Reisen (1 Sitzung á 90 Minuten)
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative...
Aschaffenburg
80,00 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ärzte anzeigen
Apotheken anzeigen
Kliniken anzeigen
https://shop.health-rise.de/media/image/93/35/dd/2193_1_859286cb-86ee-e811-abd4-ead69af1e32e_300x300.jpg Innere Reisen (1 Sitzung á 90 Minuten)
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative Heilweisen - Coaching
Aschaffenburg
80,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/7e/91/5f/2198_1_2157978d-86ee-e811-abd4-ead69af1e32e_300x300.jpg Chakra-Diagnose und -Harmonisierung (1 Sitzung à 90 Minuten)
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative Heilweisen - Coaching
Aschaffenburg
80,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/1f/d1/e1/Hypnose-Stressabbau-90-Minuten_300x300.jpg Hypnose - Stressabbau  (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € 150,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/e3/9f/38/Hypnose-Selbstvertrauen-90-Minuten_300x300.jpg Hypnose - Selbstvertrauen (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € 150,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/4a/4a/1e/Hypnose-Selbsthypnose-lernen-120-Minuten_300x300.jpg Hypnose - Selbsthypnose lernen  (120 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
250,00 € 225,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/44/18/7f/Hypnose-Nichtraucher-90-Minuten_300x300.jpg Hypnose - Nichtraucher (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € 150,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/7e/8f/92/Hypnose-Gewichtsmanagement-90-MinutenDQUkajq77uJ3O_300x300.jpg Hypnose - Gewichtsmanagement (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € 150,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/e1/bc/53/Hypnose-Burnout-90-Minuten_300x300.jpg Hypnose - Burnout (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € 150,00 €
https://shop.health-rise.de/media/image/0d/29/dc/Hypnose-Angst-90-Minuten_300x300.jpg Hypnose - Angst (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € 150,00 €
Anbieter
Produkte
Alternative Medizin Hypnose
Innere Reisen (1 Sitzung á 90 Minuten)
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative...
Aschaffenburg
80,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Chakra-Diagnose und -Harmonisierung (1 Sitzung à 90...
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative...
Aschaffenburg
80,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Stressabbau (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € * 150,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Selbstvertrauen (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € * 150,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Selbsthypnose lernen (120 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
250,00 € * 225,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Nichtraucher (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € * 150,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Gewichtsmanagement (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € * 150,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Burnout (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € * 150,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Angst (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
180,00 € * 150,00 € *

Hypnosetherapie

Sie haben Ängste, eine Depression, Zwänge, posttraumatische Störungen oder wollen endlich mit dem Rauchen aufhören? Dann machen Sie es wie die Stars und setzen Sie auf eine gezielte Hypnosetherapie. Zahlreiche Studien belegen bereits die Wirksamkeit der alternativen Behandlungsmöglichkeit. 

Hier erfahren Sie, was eine Hypnosetherapie ist, wann Sie diese Therapieform nutzen können und worauf Sie bei der Suche nach einem Hypnosetherapeuten unbedingt achten sollten. Des Weiteren warten in unserem Health Rise-Shop die besten Angebote in Sachen Hypnose auf Sie. 

Was ist eine Hypnosetherapie? 

Hypnose ist altgriechisch für das Wort Schlaf und meint einen künstlich induzierten Zustand, bei dem der Patient in eine Art Schlaf verfällt und ein verändertes Bewusstsein vorweist. Die Hypnosetherapie ist dabei ein Sammelbegriff für alle Behandlungsformen, bei denen die Hypnose gezielt therapeutisch genutzt wird. 

Bei der Hypnose wird der Patient in eine Art Trance versetzt. Bei dieser Trance handelt es sich um einen sehr tief entspannten Wachzustand, der dem Schlafzustand sehr ähnlich ist und durch eine extrem fokussierte Aufmerksamkeit des Patienten gekennzeichnet ist. 

Während der Patient sich in dem Trance-Zustand befindet, gibt der Hypnotiseur dem Patienten Suggestionen (Anweisungen) mit, die den Grund der Behandlung wie beispielsweise Ängste oder Zwänge beseitigen sollen. Es findet also eine gezielte Beeinflussung des Unterbewusstseins statt. 

Diese Arten der Hypnose gibt es: 

-        Hypnosetherapie: Gezielte therapeutische Nutzung der Hypnose bei Patienten.

-        Selbsthypnose: Selbstständige Nutzung von Hypnosetechniken, um beispielsweise zu entspannen oder gezielt Stress abzubauen.

-        Leerhypnose: Nutzung der Trance ohne durch Suggestionen eine Veränderung herbeizuführen. Beispielsweise Entspannung als Ziel.

Wussten Sie: Hypnose kann nachweislich die Bildung neuer Nervenverknüpfungen (Synapsen) induzieren und dadurch die persönliche Heilung und Entwicklung aktiv unterstützen. 

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wann Sie auf eine Hypnosetherapie zurückgreifen können und was Sie dabei beachten müssen. 

Typische Anwendungsgebiete der Hypnosetherapie in Deutschland 

Die Anwendungsgebiete der Hypnosetherapie sind sehr breit gefächert und fast überall anwendbar. Besonders bei Ängsten und Störungen kann die Hypnose oft schnelle und nachhaltige Abhilfe schaffen. 

Wo wird die Hypnosetherapie eingesetzt: 

-        Ängste bzw. Phobien wie Prüfungsangst oder Flugangst

-        Belastungsstörungen wie Stress oder posttraumatische Belastungen

-        Depression

-        Essstörungen und Adipositas

-        Psychosen

-        Reizdarm

-        Schizophrenie

-        Schlafstörungen

-        Schmerzen wie Operationsschmerz oder Krebsschmerz

-        Sexuelle Störungen

-        Süchte und Abhängigkeiten wie eine Nikotinabhängigkeit

-        und vieles mehr

Übrigens: Die Universitätsklinik in Lüttich hat über die letzten Jahre mehr als 9.000 Operationen im Zustand der Hypnose erfolgreich durchgeführt. 

Das sind die Vorteile einer Hypnosetherapie: 

-        Direkter Zugang zum Unterbewusstsein des Patienten

-        Schnelle und nachhaltige Lösung von Problemen

-        Sehr flexible und individuelle Anpassung an den Patienten

-        Zuverlässige Behandlungsform

Natürlich gibt es auch einige Risiken bei der Anwendung von Hypnosetherapien. Mögliche Risiken sind: 

-        Nebenwirkungen wie beispielsweise Kopfschmerzen

-        Retraumatisierung durch das Wiederholen belastender Erlebnisse

-        Dekompensation, d.h. Auslösung von unterschwelligen Depressionen oder Psychosen

Die Wahrscheinlichkeiten für ein Eintreten dieser Risiken sind jedoch sehr gering und sie treten daher kaum auf. 

Was kostet eine Hypnosetherapie und wie viele Sitzung sind nötig? 

Die Hypnosetherapie ist sehr effektiv und in der Regel bedarf es auch nur sehr weniger Sitzungen. Während es Probleme gibt, die sich bereits bei der ersten Sitzung lösen lassen, kann es bei komplexeren Problemen zu mehreren Sitzungen kommen. Jedes Behandlungskonzept wird stets auf den jeweiligen Patienten und die Struktur des vorhandenen Problems individuell abgestimmt. 

Bitte beachten Sie: Ist nach etwa fünf Sitzungen noch kein signifikanter Erfolg vorhanden, sollten Sie die Behandlung hinterfragen und möglicherweise einen anderen Hypnotiseur konsultieren. 

Hypnose-Therapeuten können Ihre Stundensätze individuell festlegen, sodass sich keine verbindlichen Tarife pauschal nennen lassen. Dennoch ist es möglich, die Kosten pro Sitzung im Mittel auf 80 bis 120 Euro pro 50 Minuten eingrenzen. Bei einer zahnärztlichen Hypnose belaufen sich die Preise auf etwa 50 bis 150 Euro pro 50 Minuten. 

Hypnose - Was zahlt die Krankenkasse? 

Grundsätzlich werden die Kosten einer Hypnosetherapie nicht von den Krankenkassen übernommen. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse die Behandlung übernimmt – meist dann nur auf Antrag. 

Bei privaten Krankenkassen ist es wahrscheinlicher, dass die Kosten übernommen werden. Informieren Sie sich deshalb unbedingt vor einer Behandlung, ob die Kosten übernommen werden. 

So finden Sie einen guten Hypnosetherapeut 

Wenn Sie einen Hypnosetherapeuten finden möchten, dem Sie vertrauen können und der einen Behandlungserfolg herbeiführen kann, dann gibt es einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten: 

-        Achten Sie darauf, dass der Therapeut Mitglied in einem Verband ist und dies mit einem Zertifikat nachweisen kann. Die Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnosetherapie e.V. stellt eine Liste zur Verfügung, in der Sie Therapeuten in Ihrer Nähe finden werden.

-        Viele Therapeuten sind ehemalige oder aktiv praktizierende Ärzte.

-        Der Therapeut sollte den genauen Ablauf der Behandlung sowie die Kosten offenlegen.

Gute Quellen für eine erfolgreiche Suche sind in der Regel der Bekanntenkreis sowie die Familie. Indikatoren, die einen guten Therapeuten vermuten lassen, sind gute Bewertungen und Rezensionen. Außerdem können Sie den Health Rise-Shop nutzen, der mit eigens ausgewählten Experten zusammenarbeitet. 

Jetzt Angebote im Shop entdecken 

Sie haben Ängste, Zwänge oder Schmerzen und möchten diese von einem Hypnose-Experten behandeln lassen? Dann besuchen Sie den Health Rise-Shop und lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten an Hypnosetherapien in Ihrer Nähe überzeugen.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Sie haben Ängste, eine Depression, Zwänge, posttraumatische Störungen oder wollen endlich mit dem Rauchen aufhören? Dann machen Sie es wie die Stars und setzen Sie auf eine gezielte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hypnosetherapie

Sie haben Ängste, eine Depression, Zwänge, posttraumatische Störungen oder wollen endlich mit dem Rauchen aufhören? Dann machen Sie es wie die Stars und setzen Sie auf eine gezielte Hypnosetherapie. Zahlreiche Studien belegen bereits die Wirksamkeit der alternativen Behandlungsmöglichkeit. 

Hier erfahren Sie, was eine Hypnosetherapie ist, wann Sie diese Therapieform nutzen können und worauf Sie bei der Suche nach einem Hypnosetherapeuten unbedingt achten sollten. Des Weiteren warten in unserem Health Rise-Shop die besten Angebote in Sachen Hypnose auf Sie. 

Was ist eine Hypnosetherapie? 

Hypnose ist altgriechisch für das Wort Schlaf und meint einen künstlich induzierten Zustand, bei dem der Patient in eine Art Schlaf verfällt und ein verändertes Bewusstsein vorweist. Die Hypnosetherapie ist dabei ein Sammelbegriff für alle Behandlungsformen, bei denen die Hypnose gezielt therapeutisch genutzt wird. 

Bei der Hypnose wird der Patient in eine Art Trance versetzt. Bei dieser Trance handelt es sich um einen sehr tief entspannten Wachzustand, der dem Schlafzustand sehr ähnlich ist und durch eine extrem fokussierte Aufmerksamkeit des Patienten gekennzeichnet ist. 

Während der Patient sich in dem Trance-Zustand befindet, gibt der Hypnotiseur dem Patienten Suggestionen (Anweisungen) mit, die den Grund der Behandlung wie beispielsweise Ängste oder Zwänge beseitigen sollen. Es findet also eine gezielte Beeinflussung des Unterbewusstseins statt. 

Diese Arten der Hypnose gibt es: 

-        Hypnosetherapie: Gezielte therapeutische Nutzung der Hypnose bei Patienten.

-        Selbsthypnose: Selbstständige Nutzung von Hypnosetechniken, um beispielsweise zu entspannen oder gezielt Stress abzubauen.

-        Leerhypnose: Nutzung der Trance ohne durch Suggestionen eine Veränderung herbeizuführen. Beispielsweise Entspannung als Ziel.

Wussten Sie: Hypnose kann nachweislich die Bildung neuer Nervenverknüpfungen (Synapsen) induzieren und dadurch die persönliche Heilung und Entwicklung aktiv unterstützen. 

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wann Sie auf eine Hypnosetherapie zurückgreifen können und was Sie dabei beachten müssen. 

Typische Anwendungsgebiete der Hypnosetherapie in Deutschland 

Die Anwendungsgebiete der Hypnosetherapie sind sehr breit gefächert und fast überall anwendbar. Besonders bei Ängsten und Störungen kann die Hypnose oft schnelle und nachhaltige Abhilfe schaffen. 

Wo wird die Hypnosetherapie eingesetzt: 

-        Ängste bzw. Phobien wie Prüfungsangst oder Flugangst

-        Belastungsstörungen wie Stress oder posttraumatische Belastungen

-        Depression

-        Essstörungen und Adipositas

-        Psychosen

-        Reizdarm

-        Schizophrenie

-        Schlafstörungen

-        Schmerzen wie Operationsschmerz oder Krebsschmerz

-        Sexuelle Störungen

-        Süchte und Abhängigkeiten wie eine Nikotinabhängigkeit

-        und vieles mehr

Übrigens: Die Universitätsklinik in Lüttich hat über die letzten Jahre mehr als 9.000 Operationen im Zustand der Hypnose erfolgreich durchgeführt. 

Das sind die Vorteile einer Hypnosetherapie: 

-        Direkter Zugang zum Unterbewusstsein des Patienten

-        Schnelle und nachhaltige Lösung von Problemen

-        Sehr flexible und individuelle Anpassung an den Patienten

-        Zuverlässige Behandlungsform

Natürlich gibt es auch einige Risiken bei der Anwendung von Hypnosetherapien. Mögliche Risiken sind: 

-        Nebenwirkungen wie beispielsweise Kopfschmerzen

-        Retraumatisierung durch das Wiederholen belastender Erlebnisse

-        Dekompensation, d.h. Auslösung von unterschwelligen Depressionen oder Psychosen

Die Wahrscheinlichkeiten für ein Eintreten dieser Risiken sind jedoch sehr gering und sie treten daher kaum auf. 

Was kostet eine Hypnosetherapie und wie viele Sitzung sind nötig? 

Die Hypnosetherapie ist sehr effektiv und in der Regel bedarf es auch nur sehr weniger Sitzungen. Während es Probleme gibt, die sich bereits bei der ersten Sitzung lösen lassen, kann es bei komplexeren Problemen zu mehreren Sitzungen kommen. Jedes Behandlungskonzept wird stets auf den jeweiligen Patienten und die Struktur des vorhandenen Problems individuell abgestimmt. 

Bitte beachten Sie: Ist nach etwa fünf Sitzungen noch kein signifikanter Erfolg vorhanden, sollten Sie die Behandlung hinterfragen und möglicherweise einen anderen Hypnotiseur konsultieren. 

Hypnose-Therapeuten können Ihre Stundensätze individuell festlegen, sodass sich keine verbindlichen Tarife pauschal nennen lassen. Dennoch ist es möglich, die Kosten pro Sitzung im Mittel auf 80 bis 120 Euro pro 50 Minuten eingrenzen. Bei einer zahnärztlichen Hypnose belaufen sich die Preise auf etwa 50 bis 150 Euro pro 50 Minuten. 

Hypnose - Was zahlt die Krankenkasse? 

Grundsätzlich werden die Kosten einer Hypnosetherapie nicht von den Krankenkassen übernommen. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse die Behandlung übernimmt – meist dann nur auf Antrag. 

Bei privaten Krankenkassen ist es wahrscheinlicher, dass die Kosten übernommen werden. Informieren Sie sich deshalb unbedingt vor einer Behandlung, ob die Kosten übernommen werden. 

So finden Sie einen guten Hypnosetherapeut 

Wenn Sie einen Hypnosetherapeuten finden möchten, dem Sie vertrauen können und der einen Behandlungserfolg herbeiführen kann, dann gibt es einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten: 

-        Achten Sie darauf, dass der Therapeut Mitglied in einem Verband ist und dies mit einem Zertifikat nachweisen kann. Die Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnosetherapie e.V. stellt eine Liste zur Verfügung, in der Sie Therapeuten in Ihrer Nähe finden werden.

-        Viele Therapeuten sind ehemalige oder aktiv praktizierende Ärzte.

-        Der Therapeut sollte den genauen Ablauf der Behandlung sowie die Kosten offenlegen.

Gute Quellen für eine erfolgreiche Suche sind in der Regel der Bekanntenkreis sowie die Familie. Indikatoren, die einen guten Therapeuten vermuten lassen, sind gute Bewertungen und Rezensionen. Außerdem können Sie den Health Rise-Shop nutzen, der mit eigens ausgewählten Experten zusammenarbeitet. 

Jetzt Angebote im Shop entdecken 

Sie haben Ängste, Zwänge oder Schmerzen und möchten diese von einem Hypnose-Experten behandeln lassen? Dann besuchen Sie den Health Rise-Shop und lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten an Hypnosetherapien in Ihrer Nähe überzeugen.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Zuletzt angesehen