Topseller
Deutsch Alternative Medizin
Wirbelsäulen-Scan inkl. 20er-Karte für die Therapie...
CERAGEM Nürnberg Massageliege & mehr
Nürnberg
19,90 € * 50,00 € *
Deutsch Alternative Medizin
Wirbelsäulen-Scan inkl. 10er-Karte für die Therapie...
CERAGEM Nürnberg Massageliege & mehr
Nürnberg
14,90 € * 40,00 € *
Deutsch Alternative Medizin
CERABALL Schlafmatte S1 (Infrarot-Sauna im Liegen)
CERAGEM Nürnberg Massageliege & mehr
Nürnberg
580,90 € * 700,00 € *
Deutsch Alternative Medizin
Wirbelsäulen-Scan inkl. 10er-Karte für die Therapie...
CERAGEM Karlsruhe
Karlsruhe
14,90 € * 35,00 € *
Alternative Medizin Osteopathie
55 Minuten Osteopathie
Das TherapieZentrum
Wiesbaden
75,00 € * 90,00 € *
Alternative Medizin Chiropraktik
Faszientechniken/Faszientherapie 60 Minuten
VIVA Fitness nur für die Frau
Stuttgart
75,00 € * 90,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Angst (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Burnout (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Gewichtsmanagement (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Nichtraucher (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Selbsthypnose lernen (120 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
225,00 € * 250,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Hypnose - Selbstvertrauen (90 Minuten)
Heilpraktikerin Heike Arnold
Köln
150,00 € * 180,00 € *
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ärzte anzeigen
Apotheken anzeigen
Kliniken anzeigen
Praxis für Osteopathie Tobias Ruoff
Bad Homburg
95,00 € 80,00 €
Yoga Zirkel
Potsdam
350,00 €
Praxis für klassische Homöopathie in Marburg
Kirchhain
100,00 €
Heilpraktiker Christoph Friske
Frankfurt am Main, Kelkheim
144,00 €
Praxis für Osteopathie Busch
Wiesbaden
90,00 € 75,00 €
Liebscher & Bracht Praxis München
München
95,00 €
Praxis für Ästhetik und Naturheilverfahren
Lünen
30,00 € 17,90 €
Praxis für Ästhetik und Naturheilverfahren
Lünen
30,00 € 17,90 €
Naturheilkunde-Praxis Inga Tulach
Oberursel
150,00 € 125,00 €
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative Heilweisen - Coaching
Aschaffenburg
80,00 €
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative Heilweisen - Coaching
Aschaffenburg
80,00 €
Passende Online-Angebote
Alternative Medizin Heilpraktik
Wim Hof Method (WHM) Workshop
Yoga Zirkel
Überregional verfügbar
149,00 € *
Alternative Medizin Heilpraktik
Osteopathische Erstbehandlung ca. 60 min
Praxis für Osteopathie Tobias Ruoff
Bad Homburg
95,00 € * 80,00 € *
Alternative Medizin Heilpraktik
Womb Lifting - abdominale Massage (2-3 Stunden)
Yoga Zirkel
Potsdam
350,00 € *
Alternative Medizin Heilpraktik
Wim Hof Method (WHM) Workshop
Yoga Zirkel
Überregional verfügbar
149,00 € *
Alternative Medizin Homöopathie
Klassische Homöopathie Ersttermin 60 Minuten
Praxis für klassische Homöopathie in Marburg
Kirchhain
100,00 € *
Alternative Medizin Heilpraktik
Erst-Behandlung von Allergien und chronischen...
Heilpraktiker Christoph Friske
Frankfurt am Main, Kelkheim
144,00 € *
Alternative Medizin Heilpraktik
Osteopathische Erstbehandlung (ca. 50 Minuten)
Praxis für Osteopathie Busch
Wiesbaden
90,00 € * 75,00 € *
Alternative Medizin Osteopathie
LNB Behandlung Inkl. Vorgespräch
Liebscher & Bracht Praxis München
München
95,00 € *
Deutsch Alternative Medizin
Fußreflexzonenmassage (ca. 30 Minuten)
Praxis für Ästhetik und Naturheilverfahren
Lünen
30,00 € * 17,90 € *
Deutsch Alternative Medizin
Rückenmassage (30 Minuten)
Praxis für Ästhetik und Naturheilverfahren
Lünen
30,00 € * 17,90 € *
Alternative Medizin Heilpraktik
Systemische Aufstellung in Verbindung mit...
Naturheilkunde-Praxis Inga Tulach
Oberursel
150,00 € * 125,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Innere Reisen (1 Sitzung á 90 Minuten)
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative...
Aschaffenburg
80,00 € *
Alternative Medizin Hypnose
Chakra-Diagnose und -Harmonisierung (1 Sitzung à 90...
Selbstheilungskräfte stärken - Alternative...
Aschaffenburg
80,00 € *
1 von 5

Alternative Medizin

Kaum ein Thema ist gesellschaftlich so zwiegespalten wie die alternative Medizin. Während die einen von dessen Wirksamkeit überzeugt sind, halten andere weniger von den Verfahren der Alternativmediziner und setzen stattdessen auf die Schulmedizin.

Bei bestimmten Krankheitsbildern kann die alternative Medizin durchaus helfen und vor allem als ergänzende Therapieform fungieren. Erfahren Sie hier, was allgemein unter alternativer Medizin verstanden wird und finden Sie die besten Shop-Angebote für alternative Heilmethoden in Ihrer Nähe.

Was ist alternative Medizin?

Alternativmedizin (auch Komplementärmedizin genannt) beschreibt eine Sammlung von Behandlungsmethoden, die als Alternative oder Ergänzung zu schulmedizinischen und wissenschaftlich begründeten Behandlungsformen zu verstehen sind.

Der Erfolg der alternativen Medizin ist noch sehr jung und hat in Deutschland ihren Ursprung in den 1980er Jahren. Die Verfahren, welcher sich die Alternativmediziner bedienen, sind jedoch oftmals deutlich älter und reichen teilweise hunderte Jahre zurück. Bereits zu Zeiten des Mittelalters herrschte eine alternative Heilkultur, in der naturheilkundliche Verfahren erstmals eingesetzt und als Gegenstrom zu schulmedizinischen Arzneimitteln angewandt wurden.

Doch welche Merkmale beinhaltet die alternative Medizin und was unterscheidet sie von den konventionellen Heilmethoden?

Die alternative Medizin zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass sie Krankheiten behandelt, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. Die alternativmedizinischen Ansätze beruhen auf einer ganzheitlichen Behandlung, bei welcher Körper und Geist zusammen betrachtet wird und bei der eine natürliche Behandlung stattfindet, welche die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren soll.

Zusammengefasst ist die Komplementär- oder Alternativmedizin also eine Sammlung von Behandlungen, die zur Ergänzung der schulmedizinischen Therapie eingesetzt wird, auf natürliche und biologische Verfahren setzt und dabei keine oder kaum Nebenwirkungen hat.

Diese Arten der alternativen Medizin gibt es

Mit den Jahren hat sich die alternative Medizin stark diversifiziert und verschiedene Therapiesysteme, Verfahren und ganze Berufsbilder haben sich im Rahmen der Alternativmedizin herausgebildet.

Zu den häufigsten Arten der alternativen Medizin gehören:

-        Osteopathie: Bei der Osteopathie geht es um die Beweglichkeit des Körpers. Der Osteopath spürt Bewegungseinschränkungen auf und stellt durch eine Verbesserung der Beweglichkeit das natürliche Gleichgewicht des Körpers wieder her.

-        Akupunktur: Die Akupunktur gehört zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Mit feinen Nadeln wird in bestimmte Körperpunkte (Akupunkturpunkte) gestochen, um Beschwerden zu lindern oder Krankheiten zu heilen.

-        Homöopathie: Die Homöopathie ist eine alternative Behandlungsform, bei der die körpereigenen Selbstheilungskräfte durch hochverdünnte natürliche Wirkstoffe angeregt werden und Beschwerden nach dem Leitbild des sogenannten Ähnlichkeitsprinzips gelindert werden.

-        Ayurveda: Ayurveda bezeichnet die traditionelle indische Heilkunst. Diese Alternativmedizin setzt auf ein ganzheitliches Lebenskonzept, das unter anderem Ernährungskonzepte, Massage- und Reinigungstechniken sowie Kenntnisse aus der Pflanzenheilkunde beinhaltet.

-        Hypnotherapie: Bei der Hypnotherapie werden Hypnose- oder Tranceprozesse eingesetzt, um beispielsweise Heilungsprozesse zu fördern, Süchte zu bekämpfen oder Angststörungen zu lindern.

-        Medizinische Massage: Die Massage soll das körperliche Wohlbefinden steigern, für ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Körper, Geist und Seele sorgen und vor allem körperliche Beschwerden durch gezielte Techniken lindern.

-        Schüßler-Salze: Die Schüßler-Salze bezeichnen Präparate von sogenannten Mineralsalzen, die als Form der Homöopathie zur alternativen Behandlung von Krankheiten eingesetzt wird und auf der Annahme einer Störung des Mineralhaushalts basiert.

Beschwerden & Symptome: Hier hilft der Alternativmediziner

Nicht bei allen Krankheiten und Beschwerden ist die alternative Medizin der richtige Behandlungsweg. Gerade jedoch bei leichten oder chronischen Erkrankungen vertrauen immer mehr Menschen auf die natürliche und schonende Wirkungsweise alternativer Heilmethoden.

In der nachfolgenden Liste finden Sie häufige Gebiete der Alternativmedizin und typische Beschwerden und Symptome, bei denen die Komplementärmedizin erfolgreich eingesetzt wird.

-       Akupunktur: Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems, neurologische Krankheiten (zum Beispiel Kopfschmerzen), psychische Erkrankungen wie Depressionen oder Schlafstörungen, Heuschnupfen

-       Osteopathie: Kopf- und Kreuzschmerzen, Wirbelsäulenverkrümmungen, Haltungsschäden, Verdauungsprobleme

-       Hypnotherapie: Psychosomatischen Erkrankungen, Stress, chronische Schmerzen, Schlafstörungen

Die alternative Medizin kennt also viele Einsatzgebiete. Weiterhin wird die Alternativmedizin oftmals als präventive Therapie angewandt, um Krankheiten und Beschwerden im Vorhinein zu verhindern.

Achtung: Die alternative Medizin wird oft unterschätzt und kann bei vielen Beschwerden durchaus helfen. Bei schweren Erkrankungen sollte dennoch zunächst ein Schulmediziner aufgesucht werden. Die alternative Medizin kann dann als Ergänzung zur klassischen und medizinisch belegten Behandlung fungieren.

Was zahlt die Krankenkasse?

Krankenkassen sind nicht dazu verpflichtet, Kosten für Naturheilverfahren oder homöopathische Medikamente zu übernehmen – da die Nachfrage nach natürlichen und nebenwirkungsarmen Behandlungsmöglichkeiten jedoch steigt, übernehmen mehr und mehr Krankenkassen die Kosten für alternative medizinische Verfahren.

Sollten Sie also ein Fan der Naturheilkunde sein und vertrauen auf diese Verfahren, sollten Sie zu einer Krankenkasse wechseln, welche vermehrt Kosten für Alternativmedizin oder alternative Arzneimittel übernimmt.

Zu den Verfahren, die einige wenige Krankenkassen vollständig übernehmen, gehören zum Beispiel:

-       Ayurveda

-       Eigenbluttherapie

-       Reflexzonenmassage

-       Traditionelle chinesische Medizin (TCM)

-       Lichttherapie

-       Akupunktur

Das Angebot und die Kostenübernahme unterscheiden sich jedoch stark von Anbieter zu Anbieter. Hier lohnt sich also ein Vergleich der Krankenkassen. Viele Personen, die an Naturheilverfahren glauben und diesen mehr Spielraum in ihren medizinischen Behandlungen geben möchten, können demnach von einem Wechsel der Krankenkasse profitieren und somit Kosten für Naturheilverfahren sparen.

Alternativmedizin: Vor- und Nachteile

Insgesamt überzeugt die alternative Medizin durch folgende Vorteile:

-       Die Behandlung ist schonend und hat meist kaum oder keine Nebenwirkungen.

-       Die Wirksamkeit vieler Therapieformen konnte durch Vergleichsstudien oder Ähnliches belegt werden.

-       Der Heilpraktiker nimmt sich Zeit für die Diagnostik.

-       Besonders als Ergänzung zur klassischen Behandlung zeigt die Alternativmedizin hervorragende Ergebnisse.

Demgegenüber stehen einige wenige Nachteile der Naturheilkunde:

-       Bei schweren Erkrankungen und ernsthaften Störungen kann die alternative Medizin alleine oft nichts ausrichten.

-       Nicht alle Verfahren beruhen auf getesteter und durch Studien belegter Wirksamkeit (Globuli als Beispiel).

-       Der Heilungsprozess der Alternativmedizin dauert oftmals Wochen oder Monate – hier ist also auch die Geduld des Patienten gefragt.

Jetzt eines unserer Angebote ausprobieren

Sie konnten davon überzeugt werden, der alternativen Medizin eine Chance zu geben oder Sie wollten schon immer einmal eine osteopathische Behandlung oder eine Fußreflexzonenmassage ausprobieren?

Stöbern Sie einfach in unserem Health Rise-Shop und finden Sie noch heute die besten Angebote zu alternativer Medizin in Ihrer Nähe. Unsere Experten ermöglichen Ihnen Einblicke in die Behandlungen und erste Erfahrungen in Sachen alternative Medizin.

Jetzt eines unserer Angebote zu Top Preisen sichern und mal wieder etwas für die eigene Gesundheit tun – Viel Spaß!

______________________________________________________________

Verwendete Quellen:

https://www.apotheken-umschau.de/Alternative-Medizin

https://aok-bv.de/lexikon/a/index_06402.html

https://www.daab.de/allergien/wichtig-zu-wissen/behandlung/alternative-heilmethoden/

https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/medizin/alternativmedizin_hilfreich_oder_hokuspokus/index.html

Kaum ein Thema ist gesellschaftlich so zwiegespalten wie die alternative Medizin. Während die einen von dessen Wirksamkeit überzeugt sind, halten andere weniger von den Verfahren der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Alternative Medizin

Kaum ein Thema ist gesellschaftlich so zwiegespalten wie die alternative Medizin. Während die einen von dessen Wirksamkeit überzeugt sind, halten andere weniger von den Verfahren der Alternativmediziner und setzen stattdessen auf die Schulmedizin.

Bei bestimmten Krankheitsbildern kann die alternative Medizin durchaus helfen und vor allem als ergänzende Therapieform fungieren. Erfahren Sie hier, was allgemein unter alternativer Medizin verstanden wird und finden Sie die besten Shop-Angebote für alternative Heilmethoden in Ihrer Nähe.

Was ist alternative Medizin?

Alternativmedizin (auch Komplementärmedizin genannt) beschreibt eine Sammlung von Behandlungsmethoden, die als Alternative oder Ergänzung zu schulmedizinischen und wissenschaftlich begründeten Behandlungsformen zu verstehen sind.

Der Erfolg der alternativen Medizin ist noch sehr jung und hat in Deutschland ihren Ursprung in den 1980er Jahren. Die Verfahren, welcher sich die Alternativmediziner bedienen, sind jedoch oftmals deutlich älter und reichen teilweise hunderte Jahre zurück. Bereits zu Zeiten des Mittelalters herrschte eine alternative Heilkultur, in der naturheilkundliche Verfahren erstmals eingesetzt und als Gegenstrom zu schulmedizinischen Arzneimitteln angewandt wurden.

Doch welche Merkmale beinhaltet die alternative Medizin und was unterscheidet sie von den konventionellen Heilmethoden?

Die alternative Medizin zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass sie Krankheiten behandelt, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. Die alternativmedizinischen Ansätze beruhen auf einer ganzheitlichen Behandlung, bei welcher Körper und Geist zusammen betrachtet wird und bei der eine natürliche Behandlung stattfindet, welche die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren soll.

Zusammengefasst ist die Komplementär- oder Alternativmedizin also eine Sammlung von Behandlungen, die zur Ergänzung der schulmedizinischen Therapie eingesetzt wird, auf natürliche und biologische Verfahren setzt und dabei keine oder kaum Nebenwirkungen hat.

Diese Arten der alternativen Medizin gibt es

Mit den Jahren hat sich die alternative Medizin stark diversifiziert und verschiedene Therapiesysteme, Verfahren und ganze Berufsbilder haben sich im Rahmen der Alternativmedizin herausgebildet.

Zu den häufigsten Arten der alternativen Medizin gehören:

-        Osteopathie: Bei der Osteopathie geht es um die Beweglichkeit des Körpers. Der Osteopath spürt Bewegungseinschränkungen auf und stellt durch eine Verbesserung der Beweglichkeit das natürliche Gleichgewicht des Körpers wieder her.

-        Akupunktur: Die Akupunktur gehört zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Mit feinen Nadeln wird in bestimmte Körperpunkte (Akupunkturpunkte) gestochen, um Beschwerden zu lindern oder Krankheiten zu heilen.

-        Homöopathie: Die Homöopathie ist eine alternative Behandlungsform, bei der die körpereigenen Selbstheilungskräfte durch hochverdünnte natürliche Wirkstoffe angeregt werden und Beschwerden nach dem Leitbild des sogenannten Ähnlichkeitsprinzips gelindert werden.

-        Ayurveda: Ayurveda bezeichnet die traditionelle indische Heilkunst. Diese Alternativmedizin setzt auf ein ganzheitliches Lebenskonzept, das unter anderem Ernährungskonzepte, Massage- und Reinigungstechniken sowie Kenntnisse aus der Pflanzenheilkunde beinhaltet.

-        Hypnotherapie: Bei der Hypnotherapie werden Hypnose- oder Tranceprozesse eingesetzt, um beispielsweise Heilungsprozesse zu fördern, Süchte zu bekämpfen oder Angststörungen zu lindern.

-        Medizinische Massage: Die Massage soll das körperliche Wohlbefinden steigern, für ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Körper, Geist und Seele sorgen und vor allem körperliche Beschwerden durch gezielte Techniken lindern.

-        Schüßler-Salze: Die Schüßler-Salze bezeichnen Präparate von sogenannten Mineralsalzen, die als Form der Homöopathie zur alternativen Behandlung von Krankheiten eingesetzt wird und auf der Annahme einer Störung des Mineralhaushalts basiert.

Beschwerden & Symptome: Hier hilft der Alternativmediziner

Nicht bei allen Krankheiten und Beschwerden ist die alternative Medizin der richtige Behandlungsweg. Gerade jedoch bei leichten oder chronischen Erkrankungen vertrauen immer mehr Menschen auf die natürliche und schonende Wirkungsweise alternativer Heilmethoden.

In der nachfolgenden Liste finden Sie häufige Gebiete der Alternativmedizin und typische Beschwerden und Symptome, bei denen die Komplementärmedizin erfolgreich eingesetzt wird.

-       Akupunktur: Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems, neurologische Krankheiten (zum Beispiel Kopfschmerzen), psychische Erkrankungen wie Depressionen oder Schlafstörungen, Heuschnupfen

-       Osteopathie: Kopf- und Kreuzschmerzen, Wirbelsäulenverkrümmungen, Haltungsschäden, Verdauungsprobleme

-       Hypnotherapie: Psychosomatischen Erkrankungen, Stress, chronische Schmerzen, Schlafstörungen

Die alternative Medizin kennt also viele Einsatzgebiete. Weiterhin wird die Alternativmedizin oftmals als präventive Therapie angewandt, um Krankheiten und Beschwerden im Vorhinein zu verhindern.

Achtung: Die alternative Medizin wird oft unterschätzt und kann bei vielen Beschwerden durchaus helfen. Bei schweren Erkrankungen sollte dennoch zunächst ein Schulmediziner aufgesucht werden. Die alternative Medizin kann dann als Ergänzung zur klassischen und medizinisch belegten Behandlung fungieren.

Was zahlt die Krankenkasse?

Krankenkassen sind nicht dazu verpflichtet, Kosten für Naturheilverfahren oder homöopathische Medikamente zu übernehmen – da die Nachfrage nach natürlichen und nebenwirkungsarmen Behandlungsmöglichkeiten jedoch steigt, übernehmen mehr und mehr Krankenkassen die Kosten für alternative medizinische Verfahren.

Sollten Sie also ein Fan der Naturheilkunde sein und vertrauen auf diese Verfahren, sollten Sie zu einer Krankenkasse wechseln, welche vermehrt Kosten für Alternativmedizin oder alternative Arzneimittel übernimmt.

Zu den Verfahren, die einige wenige Krankenkassen vollständig übernehmen, gehören zum Beispiel:

-       Ayurveda

-       Eigenbluttherapie

-       Reflexzonenmassage

-       Traditionelle chinesische Medizin (TCM)

-       Lichttherapie

-       Akupunktur

Das Angebot und die Kostenübernahme unterscheiden sich jedoch stark von Anbieter zu Anbieter. Hier lohnt sich also ein Vergleich der Krankenkassen. Viele Personen, die an Naturheilverfahren glauben und diesen mehr Spielraum in ihren medizinischen Behandlungen geben möchten, können demnach von einem Wechsel der Krankenkasse profitieren und somit Kosten für Naturheilverfahren sparen.

Alternativmedizin: Vor- und Nachteile

Insgesamt überzeugt die alternative Medizin durch folgende Vorteile:

-       Die Behandlung ist schonend und hat meist kaum oder keine Nebenwirkungen.

-       Die Wirksamkeit vieler Therapieformen konnte durch Vergleichsstudien oder Ähnliches belegt werden.

-       Der Heilpraktiker nimmt sich Zeit für die Diagnostik.

-       Besonders als Ergänzung zur klassischen Behandlung zeigt die Alternativmedizin hervorragende Ergebnisse.

Demgegenüber stehen einige wenige Nachteile der Naturheilkunde:

-       Bei schweren Erkrankungen und ernsthaften Störungen kann die alternative Medizin alleine oft nichts ausrichten.

-       Nicht alle Verfahren beruhen auf getesteter und durch Studien belegter Wirksamkeit (Globuli als Beispiel).

-       Der Heilungsprozess der Alternativmedizin dauert oftmals Wochen oder Monate – hier ist also auch die Geduld des Patienten gefragt.

Jetzt eines unserer Angebote ausprobieren

Sie konnten davon überzeugt werden, der alternativen Medizin eine Chance zu geben oder Sie wollten schon immer einmal eine osteopathische Behandlung oder eine Fußreflexzonenmassage ausprobieren?

Stöbern Sie einfach in unserem Health Rise-Shop und finden Sie noch heute die besten Angebote zu alternativer Medizin in Ihrer Nähe. Unsere Experten ermöglichen Ihnen Einblicke in die Behandlungen und erste Erfahrungen in Sachen alternative Medizin.

Jetzt eines unserer Angebote zu Top Preisen sichern und mal wieder etwas für die eigene Gesundheit tun – Viel Spaß!

______________________________________________________________

Verwendete Quellen:

https://www.apotheken-umschau.de/Alternative-Medizin

https://aok-bv.de/lexikon/a/index_06402.html

https://www.daab.de/allergien/wichtig-zu-wissen/behandlung/alternative-heilmethoden/

https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/medizin/alternativmedizin_hilfreich_oder_hokuspokus/index.html

Zuletzt angesehen